Blue Man Group Tickets

Veranstaltungsliste

Für das Suchergebnis Blue Man Group wurden folgende Events gefunden:

 
Datum Veranstaltung BeschreibungOrt Preise
29.11.2017Blue Man GroupBeginn 19:30 UhrKöln
Tickets
30.11.2017Blue Man GroupBeginn 19:30 UhrKöln
Tickets
01.12.2017Blue Man GroupBeginn 19:30 UhrKöln
Tickets
02.12.2017Blue Man GroupBeginn 14:30 UhrKöln
Tickets
02.12.2017Blue Man GroupBeginn 19:30 UhrKöln
Tickets
03.12.2017Blue Man GroupBeginn 18:30 UhrKöln
Tickets
05.12.2017Blue Man GroupBeginn 19:30 UhrKöln
Tickets
06.12.2017Blue Man GroupBeginn 19:30 UhrKöln
Tickets
07.12.2017Blue Man GroupBeginn 19:30 UhrKöln
Tickets
09.12.2017Blue Man GroupBeginn 19:30 UhrKöln
Tickets
Events weiter ab:
Der Anfang der Tabelle ist bereits erreicht!Der Anfang der Tabelle ist bereits erreicht!
Seite 1 von 3
Eine Seite vorblätternAn das Ende der Tabelle springen
 

Wie kann ich Tickets online bestellen

Blue Man Group Köln Karten und Tickets für mehr Top Events weltweit bei topevents24.de, Ihrem Ticketservice seit 1990. Klicken Sie auf einen Ticket-Button oben in der Event-Liste, um Blue Man Group Köln Karten zu kaufen. Falls Ihre gesuchte Veranstaltung nicht gelistet sein sollte, können Sie die Ticket-Suche verändern. Tipp: Alternativ zum Event-Titel können Sie über die erweiterte Suchmaske nach der Stadt und dem Event-Datum suchen. Der Versand der bestellten Eintrittskarten erfolgt per Post ab EUR 3,90. Mehr Informationen zu den Gebühren finden Sie unter Versandkosten und Zahlungsgebühren.

Wo kaufe ich Blue Man Group Karten

Hier können Sie neben Karten für Blue Man Group Tickets für fast alle Kultur- und Sport-Events im Inland sowie für zahlreiche Top Events im Ausland kaufen. In unserem Ticket Shop erhalten Sie Karten für Musicals, Konzerte, Opern, Revues, Formel-1 Rennen, Tennis-Turniere, Fußball-Spiele und weitere Sport Events. topevents24 verkauft seit 1990 Eintrittskarten für Kultur- und Sport Events auf der ganzen Welt. Unsere Kompetenz und Erfahrung bürgt für Zuverlässigkeit.

Mehr zu „Blue Man Group“

Blue Man GroupDie Erfolgsstory begann Ende der 80er Jahre: Matt Goldman, Phil Stanton und Chris Wink gründeten die Blue Man Group und traten vorerst im Künstlerviertel von New York auf. Immer mehr Menschen waren begeistert von ihrer Show. Es folgten größere Auftritte und Auszeichnungen. 2004 feierten sie ihre Europapremiere in Berlin. Dort haben bereits mehr als eine Million Zuschauer die packende Show miterlebt.

Die Performance lässt sich schwer in Kategorien einordnen. Dadurch wird jedem etwas geboten, sei es Musik, Theater oder Comedy. Jeder einzelne Auftritt ist einzigartig und betört die Sinne.

Die Zuschauer sind Teil der Show, sie werden zum Mitmachen animiert und einzelne Personen dürfen sogar auf die Bühne. Toll sind auch die zahlreichen Farbeffekte: So spritzt bei jedem Schlag auf die selbst kreierte Trommel Farbe in die Höhe und mit 3D- und Lasershows werden außergewöhnliche Eindrücke geschaffen.

Impressum | Wir über uns | Datenschutz | Zahlungsarten
Sitemap | Feedback
Mobile Version | Firmenkunden

Der Bestellvorgang ist SSL-verschl¨sselt Zahlung per Nachnahme Zahlung per Vorkasse Zahlung per Kreditkarte Zahlung per Sofortüberweisung

Andere Events in der Kategorie Musicals

Das Phantom der Oper

Das Phantom der Oper

Das Phantom der Oper

Neuinszenierung von und mit Deborah Sasson

Das Original von Sasson/Sautter - eines der erfolgreichsten Tournee-Musicals in Europa mit Weltstar Deborah Sasson und Axel Olzinger in den Hauptrollen

Auf über 300 Bühnen Europas ist "Das Phantom der Oper" des Autoren-Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans "Le Fantôme de l'Opéra" entstand, eine der erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen Europas.

Es ist ein Musical, das sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffes abhebt: Die Texte der Autoren halten sich viel näher an die Romanvorlage und in großen Teilen der Musik, die Sasson selbst komponierte, sind bekannte Opernzitate eingebunden. Modernste 3D- -Videotechnik kreiert eine perfekte Bühnenillusion, die es ermöglicht, fließende Übergänge zwischen den einzelnen Szenen zu schaffen sowie Bilder vom Ballsaal der Oper, von Künstlergarderoben, vom Friedhof, von geheimen Gängen und nicht zuletzt vom See und von den geheimen Gemächern des Phantoms tief unter der Oper entstehen zu lassen.

Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und Echo Klassik Preisträgerin Deborah Sasson selbst. Ihre facettenreiche und kraftvolle Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper und Musical. Das Phantom wird von Axel Olzinger gespielt, der u.a. in "Chicago" im Londoner Westend und in zahlreichen Rollen bei Musicalproduktionen der Vereinten Bühnen Wien Erfolge feiern konnte. Weiterhin wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem deutschsprachigen Raum bei der Produktion mit. Ein 18-köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor Peter Moss zusammengestellt, spielt die Musik live.

Autoren: Deborah Sasson, Jochen Sautter Musikarrangements: Peter Moss Liedertexte: Jochen Sautter Komposition, musikalische und künstlerische Gestaltung: Deborah Sasson Produktion: Köthe/Heck Regie und Choreografie: Jochen Sautter Bühnenausstattung: Michael Scott

Zum Inhalt:

Die Geschichte spielt in der Pariser Oper. Die Solistin Carlotta ist erkrankt, das Chormädchen Christine springt ein und singt so klar und fehlerfrei, dass hier etwas nicht stimmen kann. Richtig, das Phantom bringt Christine das Singen bei, erwartet als Gegenleistung ihre Liebe. Doch Christines Herz gehört Graf Raoul de Chagny. Der neue Opernstar muss sich entscheiden. Ihr Verstand spricht für das Phantom, ihr Herz für Raoul. Der Rest ist bekannt: zerborstener Kronleuchter, Verfolgungsjagd ...

Quelle: ARGO Konzerte GmbH

Chicago

ChicagoDieses Musical ist eine der heißesten Shows, die jemals aufgeführt wurden. Es erzählt die Geschichte von Roxie Hart, einer Nachtclubsängerin, die es mit ihrer erotischen Show auf das Parkett der Reichen und Schönen schaffen will. Zur Legende wird sie vorerst aber nicht durch ihre berüchtigte Show, sondern durch den kaltblütigen Mord an ihrem Liebhaber. Abgeschnitten von der Außenwelt, droht sie im Gefängnis in Vergessenheit zu geraten.

Die leidenschaftliche Frau denkt allerdings nicht im Entferntesten daran ihr Vorhaben aufzugeben. Abgeschieden in einer Zelle plant sie zusammen mit der glamourösen Doppelmörderin Velma Kelly die Fortsetzung ihrer Karriere.

Währenddessen heuert Roxies Mann Amos den Staranwalt Billy Flynn an. Ihm wird nachgesagt, dass er noch nie einen Prozess mit einem weiblichen Klienten verloren hat. Er versucht Roxie vor der Todesstrafe zu bewahren, indem er mit Hilfe eines inszenierten Medienspektakels die Täterin erfolgreich zum Opfer stilisiert. Gemeinsam planen sie den theatralischen Auftritt vor Gericht, in dessen Folge Roxie tatsächlich freigesprochen wird. Kurz darauf kommt auch Velma frei und die beiden starten eine erfolgreiche Musical-Show.

Das Musical über Mord, Habgier, Korruption, Gewalt, Ausbeutung, Ehebruch und Verrat, das von John Kander komponiert wurde, erhielt 1998 den Oliver Award.