The Magic Flute

New York

Metropolitan Opera

17.12.19

Matinee

Kat.
1

Parterre Center Premium
EUR 705,00

Kat.
1

Parterre Center Premium
EUR 705,00

Kat.
2

Parterre Center
EUR 555,00

Kat.
2

Parterre Center
EUR 555,00

Kat.
3

Orchestra Premium Aisle
EUR 495,00

Kat.
3

Orchestra Premium Aisle
EUR 495,00

Kat.
4

Grand Tier Premium
EUR 488,00

Kat.
4

Grand Tier Premium
EUR 488,00

Kat.
5

Orchestra Premium
EUR 443,00

Kat.
5

Orchestra Premium Aisle
EUR 443,00

Kat.
6

Orchestra Prime
EUR 360,00

Kat.
6

Orchestra Premium Aisle
EUR 360,00

Kat.
7

Grand Tier Prime
EUR 353,00

Kat.
7

Grand Tier Prime
EUR 353,00

Kat.
8

Dress Circle Premium
EUR 300,00

Kat.
8

Dress Circle Premium
EUR 300,00

Kat.
9

Parterre Side Front
EUR 300,00

Kat.
9

Parterre Side Front
EUR 300,00

Kat.
10

Orchestra Front Side
EUR 255,00

Kat.
10

Parterre Side Front
EUR 255,00

Kat.
11

Parterre Side Rear
EUR 248,00

Kat.
11

Parterre Side Front
EUR 248,00

Kat.
12

Grand Tier Balance
EUR 248,00

Kat.
12

Grand Tier Balance
EUR 248,00

Kat.
13

Grand Tier Box Front
EUR 255,00

Kat.
13

Grand Tier Box Front
EUR 255,00

Kat.
14

Dress Circle Prime
EUR 233,00

Kat.
14

Dress Circle Prime
EUR 233,00

Kat.
15

Orchestra Balance
EUR 225,00

Kat.
15

Grand Tier Box Front
EUR 225,00

Kat.
16

Balcony Premium
EUR 195,00

Kat.
16

Grand Tier Box Front
EUR 195,00

Kat.
17

Grand Tier Box Rear
EUR 203,00

Kat.
17

Grand Tier Box Rear
EUR 203,00

Kat.
18

Dress Circle Balance
EUR 188,00

Kat.
18

Dress Circle Balance
EUR 188,00

Kat.
19

Orchestra Rear
EUR 158,00

Kat.
19

Orchestra Rear
EUR 158,00

Kat.
20

Dress Circle Box
EUR 158,00

Kat.
20

Orchestra Rear
EUR 158,00

Kat.
21

Balcony Prime
EUR 158,00

Kat.
21

Orchestra Rear
EUR 158,00

Kat.
22

Balcony Balance
EUR 158,00

Kat.
22

Balcony Balance
EUR 158,00

Kat.
23

Family Circle Premium
EUR 78,00

Kat.
23

Family Circle Premium
EUR 78,00

Kat.
24

Balcony Box
EUR 71,00

Kat.
24

Balcony Box
EUR 71,00

Kat.
25

Family Circle Prime
EUR 71,00

Kat.
25

Family Circle Premium
EUR 71,00

Kat.
26

Family Circle Balance
EUR 71,00

Kat.
26

Family Circle Premium
EUR 71,00

Kat.
27

Family Circle Box
EUR 71,00

Kat.
27

Family Circle Box
EUR 71,00
 

Kartenpreise und Gebühren

Die oben genannten Preise sind Endpreise und verstehen sich inklusive der gegebenenfalls enthaltenen Mehrwertsteuer und Vorverkaufsgebühren. Das bedeutet, dass auf die oben genannten Kartenpreise außer den Versandgebühren und den eventuell anfallenden Zahlungsgebühren nichts mehr hinzukommt. Informationen zu Kartenoriginalpreisen finden Sie hier.

 

Infos zur Veranstaltung

Beginn 19:00 Uhr

Der Rosenkavalier - Metropolitan Opera

Oper von Richard Strauss

Gesungen in Deutsch mit Met-Untertiteln in Englisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch

Der Rosenkavalier - Metropolitan Opera

Inszenierung: Robert Carsen
Bühnenbild: Paul Steinberg
Kostüme: Brigitte Reiffenstuel
Licht: Robert Carsen und Peter Van Praet
Choreographie: Philippe Giraudeau
Musikalische Leitung: Simon Rattle

Besetzung
Marschallin: Camilla Nylund (13./17./20./23. Dez., 1./4. Jan., Katie Van Kooten (28. Dez.)
Octavian: Magdalena Kožená (13./17./20./23. Dez., 1./4. Jan., Angela Brower (28. Dez.)
Sophie: Golda Schultz
Annina: Katharine Goeldner
A Singer: Matthew Polenzani (13./17./20./28. Dez., 1./4. Jan.), Alok Kumar (23. Dez.)
Valzacchi: Thomas Ebenstein
Faninal: Markus Eiche
Baron Ochs: Günther Groissböck

Zu möglichen Besetzungsänderungen lesen Sie bitte unseren Hinweis.

Weitere Hinweise zu Bestätigungs- und Lieferfristen finden Sie hier.
Bitte lesen Sie auch unsere Geschäftsbedingungen.

 

Saalplan

Einen ausführlichen Saalplan im PDF-Format erhalten Sie hier.

 

Für Rückfragen bezüglich der Veranstaltung und des Veranstalters stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung:

Telefon: 08131-54778

  • Der Rosenkavalier
  • Komödie in 3 Akten von Richard Strauss

    Schauplatz: Wien, 18. Jahrhundert

    Inhalt: Die Marschallin ist eine Dame reiferen Alters. Über ihre lieblose Ehe tröstet sie sich mit dem jungen Octavian hinweg. Beim gemeinsamen Frühstück wird das heimliche Liebespaar vom Baron Ochs von Lerchenau überrascht. Rasch tarnt sich Oktavian mit den Kleidern der Zofe Mariandl. Der Baron durchschaut die Maskerade nicht und schäkert mit dem "schönen Kind". Dann eröffnet er der Marschallin den Grund seines Besuchs. Er möchte. daß sie ür ihn den traditionellen Brautwerber für seine Verlobte auswählt. Die Marschallin nennt Oktavian für diese Aufgabe.
    Später am Tag und allein denkt die Marschallin über ihr Alter und über die Zukunft nach und ihr wird klar, daß sie den jungen Geliebten bald verlieren wird.
    Brautwerber Oktavian überbringt der jungen Verlobten des Baron Ochs die traditionelle silberne Rose. Der jungen und schönen Sophie gefällt der hübsche Rosenkavalier bedeutend besser als der grobschlächtige Ochs, der sie in seiner plumpen Art nur erschreckt.
    Der Vater Sophies und der Baron wollen den Ehevertrag unterzeichnen, doch die Verlobte hat sich in Oktavian verliebt. Als dies bekannt wird, kommt es zu einem Tumult, in dessen Verlauf Oktavia den Ochs leicht mit dem Degen verletzt. Er wird von Sophies Vater aus dem Haus gewiesen.
    Noch am gleichen Tag erhält der Baron Ochs eine Einladung zu einem Rendezvous von der schönen "Zofe Mariandl".
    In einem zwielichtigen Gasthaus findet das Treffen statt. Immer wenn der lüsterne Baron die Zofe bedrängt, kommt ein Störenfried dazwischen, die natürlich von Oktavian vorher dazu angestiftet worden waren. Zuletzt ertappen Sophie und ihr Vater den untreuen "in flagranti". Der Vater ist entsetzt und löst die Verlobung. Auch die Marschallin gibt Oktavian frei und so fallen sich die jungen Verliebten in die Arme.

    Die schönsten Arien:

    Di rigori armato il seno
    Kann mich auch an ein Mädel erinnern
    Mit ihren Augen voll Tränen
    Hab mir`s gelobt, ihn liebzuhaben in der richtigen Weis
    Quin Quin, er soll jetzt gehen
    Da lieg ich ,Herr Kavalier