Über 20.000 Top Events WELTWEIT

macerata

macerataDas "Sferisterio" im mittelalterlichen Städtchen Macerata (Region Marken) ist eine Freilichtbühne der ganz besonderen Art: Vor fast 200 Jahren wurde das neoklassizistische Bauwerk als Austragungsstätte für die damals beliebtestete Sportart Italiens, das "gioco del bracciale", errichtet.

Zum 44. Mal werden vor dieser einmaligen Kulisse im Juli und August die berühmten Opernfestspiele stattfinden, die einmal mehr mit einem großartigen Programm für musikalische Unterhaltung sorgen werden. Auf dem Spielplan stehen George Bizets Welterfolg "Carmen", die "Tosca" von Giacomo Puccini sowie die selten aufgeführte Oper "Attila" aus der Feder Giuseppe Verdis. Auch das Oratorium "Resurrexi" von Alberto Colla wird im über 3.000 Zuschauer fassenden Sferisterio zu hören sein.

Zudem sind im Teatro Lauro Rossi drei weitere, sehr lohnenswerte Bühnenproduktionen zu erleben: "The Servant" von Marco Tutino, Paul Hindemiths "Neues vom Tage" sowie "Cleopatra" von Lauro Rossi, dem Namensgeber des wunderschönen Stadttheaters.

Seit 2005 ist Pier Luigi Pizzi, einer der renommiertesten Opernregisseure, Bühnen- und Kostümbildner Europas, der künstlerische Leiter des Macerata-Opernfestivals. Unter anderem seiner großartigen Arbeit ist es zu verdanken, dass dieses Opernfestival heute in einem Atemzug mit den Festspielen von Verona oder Rom genannt wird.

 

Es konnten leider keine Datensätze gefunden werden.

Entweder befindet sich die Veranstaltung nicht in unserer Datenbank oder Sie müssen die Suchanfrage verändern.

Sie können jetzt...

...zur Suchmaske zurückkehren...

...unsere Suchhilfe benutzen...

...oder die Veranstaltung bei uns anfragen