Suchen:

erweiterte Suche

Warenkorb anzeigen

 

Login

 

Hilfe

 

zurück

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsbeziehungen

Soweit wir nicht im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters die Eintrittskarten vermittelen und dies dem Kunden auch im Rahmen der Vertragsanbahnung bekannt gemacht wird, beauftragt der Kunde uns ihn die entsprechenden Eintrittskarten im eigenen Namen zu besorgen und an den Kunden weiter zu veräußern. 

Soweit nicht wir die jeweilige Veranstaltung selbst als Veranstalter genannt ist kommen hinsichtlich des Veranstaltungsbesuches Vertragsbeziehungen zwischen dem Kunden bzw. dem Inhaber der Eintrittskarte und dem jeweiligen Veranstalter zustande.

2. Zustandekommen des Vertrages bei Bestellung über das Internet

  1. Das Angebot zum Vertragsabschluss geht durch die Eingabe der Bestellung in den Online-Shop bzw. bei der Bestellung mit der Zahlungsart "Nachnahme" durch Übersendung des Bestellformulars an uns vom Kunden aus. 
  2. Soweit der Kunde über den Online-Shop bestellt und eine gültige E-Mail-Adresse angegeben hat, erfolgt eine Bestätigung des Empfangs des Angebotes an diese E-Mail-Adresse.
  3. Wir nehmen das Angebot des Kunden durch Bereitlegung/Absendung der Eintrittskarten oder durch Übersendung einer schriftlichen Bestätigung an. Als schriftliche Bestätigung genügt auch E-Mail oder Telefax.

3. Kartenabholung/Versand

Wir werden die besorgten Eintrittskarten für den Kunden im Ladengeschäft in der Münchner Straße 66a, 85221 Dachau zur Abholung bereit legen. Soweit der Kunde den Versand der Karten gewünscht hat, werden wir diese an die in der Bestellung angegebene Adresse umgehend versenden.

4. Haftungsbeschränkung

  1. Wir haften für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie für Personenschäden.
  2. Für sonstige Schäden, die nur auf einfacher Fahrlässigkeit beruhen haften wir nur bei Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten (Kardinalpflichten), beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren, vertragstypischen Schadens. Ansonsten haften wir nicht für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht wurden.
  3. Soweit die Haftung von uns vorstehend begrenzt wurde, gilt dies auch für die Haftung von Erfüllungsgehilfen von uns.

5. Zahlung

Soweit zwischen dem Kunden und uns Vorauszahlung vereinbart wurde, ist der Kunde verpflichtet, sofort nach Erhalt der Rechnung an uns zu bezahlen. Wir behalten uns in diesem Fall vor, die Eintrittskarten erst bereitzulegen bzw. auszuliefern, wenn der entsprechende Zahlungseingang verzeichnet worden ist.

6. Datenschutz

Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze genutzt und verarbeitet. Einzelheiten hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung der jeweiligen Rechnung verbleiben die gelieferten Eintrittskarten unser Eigentum.

8. Rückgabe- und Widerrufsrecht

Bei dem Verkauf von Eintrittskarten liegt kein Fernabsatzvertrag gemäß § 312b BGB vor. Ein Widerrufs- und Rückgaberecht im Falle von Eintrittskarten-Bestellungen ausgeschlossen. Somit ist jede Bestellung von Eintrittskarten unmittelbar nach Bestätigung durch Tickets Unlimited verbindlich und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Eintrittskarten.

9. Schlussbestimmungen

  1. Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Abkommens über den internationalen Kauf beweglicher Sachen.
  2. Soweit der Kunde Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist oder seinen Sitz im Ausland hat, ist Dachau Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung.

Stand: 20.02.03

Veranstaltungen
Schnellsuche