Teatro La Fenice Karten

Teatro La Fenice - Infos zur Spielstätte

Am 12. November 2004 feierte das Opernhaus seine Wiedereöffnung, nachdem es 1996 erneut einem Brand zum Opfer gefallen war. Die Oper widmet sich in seinen Aufführungen vor allem den Werken Giuseppe Verdis, der sich das La Fenice (ital. für Phönix) für seine Weltpremieren. Originalgetreu wieder errichtet, hat das Gran Teatro heute wie damals nichts an seiner Attraktivität für namhafte Künstler verloren.
So strömen auch heute alle, die Rang und Namen haben, ins Gran Teatro, um die Aufführungen im originalgetreu wieder errichteten Haus mitzuerleben. Die Saison geht wie in allen großen italienischen Opernhäusern von Dezember bis Juni.

Teatro La Fenice
 

Teatro La Fenice - Spielplan

 
 

Teatro La Fenice - Top-Karten auch ohne Hotel

topevents24 vermittelt seit 1990 Eintrittskarten für schwer beschaffbare Events im In- und Ausland.
Klicken Sie auf eine Veranstaltung im Spielplan, um Teatro La Fenice - Opernkarten zu bestellen.

Impressum | Datenschutz | Feedback

Mobile Version

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.