Starlight Express Tickets

Veranstaltungsliste

Für das Suchergebnis Starlight Express wurden folgende Events gefunden:

 
Datum Veranstaltung BeschreibungOrt Preise
28.06.2017Starlight ExpressBeginn 18:30 UhrBochum
Tickets
29.06.2017Starlight ExpressBeginn 20:00 UhrBochum
Tickets
30.06.2017Starlight ExpressBeginn 20:00 UhrBochum
Tickets
01.07.2017Starlight ExpressBeginn 20:00 UhrBochum
Tickets
01.07.2017Starlight ExpressBeginn 15:00 UhrBochum
Tickets
02.07.2017Starlight ExpressBeginn 19:00 UhrBochum
Tickets
02.07.2017Starlight ExpressBeginn 14:00 UhrBochum
Tickets
04.07.2017Starlight ExpressBeginn 18:30 UhrBochum
Tickets
05.07.2017Starlight ExpressBeginn 18:30 UhrBochum
Tickets
06.07.2017Starlight ExpressBeginn 20:00 UhrBochum
Tickets
Events weiter ab:
Der Anfang der Tabelle ist bereits erreicht!Der Anfang der Tabelle ist bereits erreicht!
Seite 1 von 20
Eine Seite vorblätternAn das Ende der Tabelle springen
 

Wie kann ich Tickets online bestellen

Starlight Express Bochum Karten und Tickets für mehr Top Events weltweit bei topevents24.de, Ihrem Ticketservice seit 1990. Klicken Sie auf einen Ticket-Button oben in der Event-Liste, um Starlight Express Bochum Karten zu kaufen. Falls Ihre gesuchte Veranstaltung nicht gelistet sein sollte, können Sie die Ticket-Suche verändern. Tipp: Alternativ zum Event-Titel können Sie über die erweiterte Suchmaske nach der Stadt und dem Event-Datum suchen. Der Versand der bestellten Eintrittskarten erfolgt per Post ab EUR 3,90. Mehr Informationen zu den Gebühren finden Sie unter Versandkosten und Zahlungsgebühren.

Wo kaufe ich Starlight Express Karten

Hier können Sie neben Karten für Starlight Express Tickets für fast alle Kultur- und Sport-Events im Inland sowie für zahlreiche Top Events im Ausland kaufen. In unserem Ticket Shop erhalten Sie Karten für Musicals, Konzerte, Opern, Revues, Formel-1 Rennen, Tennis-Turniere, Fußball-Spiele und weitere Sport Events. topevents24 verkauft seit 1990 Eintrittskarten für Kultur- und Sport Events auf der ganzen Welt. Unsere Kompetenz und Erfahrung bürgt für Zuverlässigkeit.

Mehr zu „Starlight Express“

Starlight ExpressDas rasanteste Musical der Welt. Welcher Zug ist der schnellste, wer wird das Rennen gewinnen? Spüren Sie den Fahrtwind, wenn die Züge an Ihnen vorbeijagen. Erleben Sie grandiose Verfolgungen auf Rollschuhen - quer durch das ganze Musical-Theater.

Träumen Sie zusammen mit Pearl von der Liebe und hoffen Sie zusammen mit der liebenswerten Dampflok Rusty auf die magische Kraft des legendären STARLIGHT EXPRESS. Bei diesem Musical sind Sie nicht nur dabei - Sie sind mittendrin!

Impressum | Wir über uns | Datenschutz | Zahlungsarten
Sitemap | Feedback
Mobile Version | Firmenkunden

Der Bestellvorgang ist SSL-verschl¨sselt Zahlung per Nachnahme Zahlung per Vorkasse Zahlung per Kreditkarte Zahlung per Sofortüberweisung

Andere Events in der Kategorie Musicals

Ich war noch niemals in New York

Ich war noch niemals in New YorkUdo Jürgens war „der größte deutschsprachige Popstar der vergangenen Jahrzehnte“, schreibt Der Spiegel. „Kaum einer hat sich mit seinen Melodien und Liedtexten so ins kollektive Gedächtnis ganzer Generationen eingegraben wie Udo Jürgens“, so die Süddeutsche Zeitung. Sein plötzlicher Tod bewegt Millionen von Menschen.

Seine Melodien sind Kult und einzigartig. Mit jedem Lied erzählte er eine eigene Geschichte, immer nah am Leben und von zeitloser Aktualität. Udo Jürgens hinterlässt über 1000 solcher Lieder, über 50 Alben und auch ein Musical.

Es ist über zehn Jahre her als die Idee entstand, mit seinen Liedern ein Musical zu schaffen. Melodien und Texte, die Generationen begleiteten. ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK wurde seit der Uraufführung 2007 zu einem internationalen Erfolg und wird jetzt zu seinem musikalischen Vermächtnis.

Udo Jürgens selbst war damals eine der treibenden Kräfte. Es ist sein Musical. „Nach so vielen Jahren als Komponist, Musiker und Sänger mit zahllosen eigenen Konzertauftritten wurde mit ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK ein Traum wahr“, so der Musiker bei der Uraufführung 2007 in Hamburg. „Das Musical ist eine wunderbare Kunstform. Das Publikum sehnt sich nach solch verständlichen, emotionalen Geschichten! Nach Melodien, die man mitfühlen und miterleben kann.“

Udo Jürgens hat sein Musical all die Jahre treu begleitet, in Deutschland, ganz Europa. Sogar bis nach Tokio. An jeden Spielort reiste er, um die Darsteller, Musiker und all jene kennen zu lernen, die seinen Traum allabendlich auf die Bühne brachten. Die verschiedenen Stimmen und Charaktere, die seinen Liedern immer wieder neue Tiefe und Ausdruckskraft gaben, begeisterten ihn besonders.

Bei jeder Premiere war er mit voller Unterstützung und Leidenschaft dabei. Viele Darsteller motivierte er persönlich, in persönlichen Gesprächen und Telefonaten. Auf so manchen Anrufbeantwortern hat er aufmunternde Sätze und tiefe Eindrücke hinterlassen. Udo Jürgens: „Für mich ist es immer hochgradig spannend, mich selbst von meinen Liedern zu lösen und sie im Dienste eines Theaterstückes zu sehen. Sie in verschiedensten Besetzungen zu hören, von Männern, von Frauen und vom kompletten Ensemble: Das macht mir persönlich großen Spaß.“

ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK - mit 20 seiner größten Hits – ist eine Komödie mit Tiefgang und ein Musical zum Lachen. „Es erzählt aber nicht die Geschichte meines Lebens,“ so Jürgens damals, „sondern eine Geschichte mitten aus dem Leben, die irgendwie jedem und überall passiert sein könnte. Und das gefällt mir besonders gut. Ich glaube, das sie genau den Ton meiner Lieder trifft, denn meine Lieder sind von heute. Sie handeln von Ängsten und Glücksmomenten in unserer Gegenwart.“

Inhaltsangabe

Ein Musical mitten aus dem Leben. Die schönste Erinnerung an ein Genie.
Maria, die Mutter der erfolgreichen Fernsehmoderatorin Lisa Wartberg, fühlt sich von ihrer Tochter vernachlässigt und ins Seniorenheim abgeschoben. Zusammen mit dem Rentner Otto, mit dem sie ihren "dritten Frühling" erlebt, will sie ihren Lebenstraum verwirklichen: unter der Freiheitsstatue heiraten. Prompt buchen die beiden Senioren eine Kreuzfahrt in die USA. Lisa und Axel, die erwachsenen Kinder der beiden, sind von der Idee gar nicht begeistert, und so nimmt das unfreiwillige Team gemeinsam mit Axels jugendlichem Sohn die Verfolgung auf. Während all des Trubels funkt es auch zwischen Lisa und Axel. Auf hoher See treffen schließlich alle drei Generationen aufeinander.

"Ich war noch niemals in New York", "Aber bitte mit Sahne", "Buenos Dias, Argentina", "Ein ehrenwertes Haus" und "Vielen Dank für die Blumen" - neben den großen Hits von Udo Jürgens gibt es im Musical auch die ruhigeren, nicht so populären Klänge von ihm zu hören. Diese Mischung sorgt für eine bewegende, geistreiche und spritzige Story und macht aus dem Musical eine Alltagskomödie mit Tiefgang.

Mit mehr als 900 geschriebenen Liedern und über 50 veröffentlichten Alben gehört Udo Jürgens zu den erfolgreichsten Komponisten und Interpreten im deutschsprachigen Raum. In den fünf Jahrzehnten seines Schaffens hat er über 100 Millionen Tonträger verkauft - und sich schon längst eines seiner Lieder zum Lebensmotto gemacht: Mit 66 Jahren ist noch lange nicht Schluss! Von dem Musical, das um seine Songs herum eine Geschichte erzählt, ist er begeistert: "Es ist herrlich, als Komponist zu sehen, dass die eigenen Lieder leben - auch ohne mich."

Tanz der Vampire

Tanz der VampireVampirforscher Professor Abronsius und Wissenschaftler Alfred machen eine Expedition nach Transsilvanien. Sie sind sich sicher, dass sie hier auf die Objekte ihrer Begierde stoßen werden. Und tatsächlich: Als sie in einem Gasthaus Schutz vor einem Schneesturm suchen, fällt ihr Blick auf jede Menge Knoblauch - ein klarer Hinweis auf Vampire.

Mysteriöse Dinge geschehen in dem Gasthaus. Und als Sarah, die schöne Wirtstochter, verschwindet, machen sich die besorgten Forscher zum nahen Schloss auf. Dort treffen sie auf jede Menge spitzzahnige Bewohner und auf den Wirt, inzwischen ebenfalls zum Vampir mutiert. Doch beim Jahresball der Vampire gelingt es den Sterblichen, Sarah zu befreien. Aber ist das wirklich das Happy End?

Roman Polanski führte bei dieser Musicalfassung selbst Regie. Dazu gibt es rockig-gefühlvolle Balladen von Jim Steinman, furiose Tanzszenen, spektakuläre Bühnenbilder und bissige Dialoge!